Allgemeine Geschäfts- und Unterrichtsbedingungen

 

  1. Die Anmeldung, schriftlich oder telefonisch, verpflichtet zur Zahlung der vollen Kursgebühr. Sämtliche Vergütungen verstehen sich als Endpreise, welche die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten.

  2. Kursgebühren sind bis zur ersten Unterrichtsstunde in bar oder per Überweisung zu zahlen. Bei Rücktritt bis 3 Tage vor Kursbeginn wird die Kursgebühr abzüglich einer Bearbeitungsgebühr von 25 Euro pro Person zurück erstattet.

  3. Eine Nichtteilnahme am Kurs oder ein vorzeitiges Abbrechen befreit nicht von der Zahlungsverpflichtung. Rückzahlungen können nicht geleistet werden.

  4. Lässt ein Kursteilnehmer sich auf eigenen Wunsch nach vorliegender Anmeldung in einen späteren Kurs oder andere Tanzrichtung umschreiben, bleibt das Kurshonorar trotzdem in voller Höhe zur ersten Unterrichtsstunde des ursprünglich angemeldeten Kurs fällig und zahlbar. Die Umschreibung ist kostenlos.

  5. Der Kurs findet als geschlossene Veranstaltung statt. Schnuppern ist ausdrücklich erwünscht. Schnupperstunden sind möglich nach vorheriger Anmeldung unter Mobil 0176-21498787.Bei Anmeldung von einzelnen Teilnehmern (Tanz-Singles) versuchen wir einen geeigneten Tanzpartner zu vermitteln. Die Zuordnung eines Tanzpartners wird jedoch nicht garantiert.

  6. Alle Unterrichtsstunden gehören zum Ablauf eines Kurses und sind, besondere Fälle ausgenommen, regelmäßig zu besuchen. Einzelne versäumte Stunden können nach Absprache in einem anderen Kurs (Ort) vor- bzw. nachgeholt werden.

  7. Alle Zeiten und Termine sind freibleibend.

    Wir behalten uns vor, Kurse auf Grund zu geringer Teilnehmerzahlen abzusagen oder einen Wechsel des Tanzlehrers/der Tanzlehrerin vorzunehmen. Sollte ein Kurs/Workhop überbucht sein, erhalten Sie sofort Nachricht. Das Stattfinden des Kurses wird vor Kursbeginn schriftlich von uns bestätigt.

  8. Bildmaterial von unseren Unterricht (Handyvideo) die von Teilnehmern innerhalb eines Kurses aufgenommen werden, sind nur für den privaten Gebrauch zum üben gedacht und dürfen nicht im Internet veröffentlicht werden.

  9. Wir übernehmen keinerlei Haftung für etwaige Schäden.

 

Sonderveranstaltungen wie Workshops mit  Gast-Dozenten aus Argentinien

  1. Die Anmeldung, schriftlich oder telefonisch, verpflichtet zur Zahlung der etwaigen Workshop-Gebühr. Sämtliche Vergütungen verstehen sich als Endpreise, welche die gesetzliche Umsatzsteuer enthalten.

  2. Die Workshop-Gebühren sind nach Buchung per Paypal oder per Überweisung zu zahlen. Erst danach erhalten Sie eine verbindliche Teilnahmebestätigung. 

 

 

 

 

 

Stand 01.02.2019