Beziehungen jeglicher Art

Wie sehen die NEUEN Beziehungen aus?

 

Mit Abstand ganz anders als alles bisherige. Es beruht auf Mitgefühl und Verständnis.

Die neuen Beziehungen wollen frei gelebt werden, in Liebe und Vertrauen. Aber auch das Vertrauen ist ein anderes Vertrauen als das was wir bisher kennen. Denn das Vertrauen beruht sich nicht auf die Person mit der wir in Verbindung stehen sondern das Vertrauen basiert in uns selbst. Zu wissen, dass man nichts verlieren kann was man nie besessen hat und auch nicht besitzen kann. Denn jeder Mensch gehört nur sich selbst. Es ist die Wohnstätte der Seele. Lange genug sind die Menschen in Besitz gewesen, gefoltert, in Abhängigkeit, fremdgesteuert, fehlgeleitet. Das hat zur Ohnmacht geführt. Sie haben ihre Macht an Andere abgeben in der Hoffnung auf Erfüllung ihrer ureigenen Sehnsucht nach sich selbst.  Nach Nachhause.

Respekt muss man sich nicht verdienen. Das ist so einfach. Wenn ich anfange mich selbst zu respektieren und in erster Linie die Bedürfnisse meiner Seele lebe und beachte, respektiere und achte ich das Leben ansich. Kann nichts mehr schief gehen :-)

 

Es wird Liebe sein, wie alles Liebe ist. Was willst Du mehr? Das ist doch alles was Du wissen willst oder etwa nicht? Eine Liebe die Du geschenkt bekommst und so nehmen kannst, sie durchfließt dich. Ein Geschenk, ganz freiwillig, und solange es Dir gegeben wird, und eines Tages wird es vieleicht wieder gehen wollen und Du musst es hergeben, denn es ist ein Geschenk auf Zeit ;-)

 

...und das schöne....es wird nichts dafür verlangt, es ist absolut kostenlos.

 

Dann kannst Du dich freuen, dass Du jemals so ein schönes Geschenk hattest. Das goldene Licht dass deine Seele berührt hat, wird dich niemals mehr verlassen. Es ist Liebe.

 

Gibt es dann keine Ehen oder eheähnliche Gemeinschaften mehr?

Doch das Zeitalter hat erst begonnen und es gehen noch ein paar Jahre hin bis mehr und mehr Menschen zu neuem Bewusstsein erwachen und dadurch zu anderen Gedanken kommen. Sie werden zusammen in Familien und Gemeinschaften und Ehen leben aber wie gesagt wird die Gefühlsebene eine freie sein. Empathisch wirst Du verbunden sein mit deinem Partner.

 

Was ist mit Sex? Verändert sich das Sexualleben?

Es ist Liebe, die körperliche Anziehung hat ihre Macht einen anderen Menschen zu erniedrigen, zu besitzen, zu schänden, ihn zu unterwerfen verloren.

 

Es sind beide Menschen gleichzeitig, die nicht nur körperlich anwesen sind, sondern ganzheitlich. Sex ist eine heilige Zeremonie. Zwei Menschen dessen Körper und Seele perfekt zueinander passen. Zwei Puzzleteilchen haben sich gefunden. Dabei spielt es keine Rolle welche körperlichen Äußerlichkeiten vorherrschen. Liebe kennt keinen Rassismus.